Nov
28
to 29 Nov

Impact of Social Sciences and Humanities for a European Research Agenda

  • Zentrum für soziale Innovation (map)
  • Google Calendar ICS

This Austrian EU Council Presidency conference will gather RTI policy makers, RTI councils, public and philanthropic funding agencies, research managers, academics, and evaluators to debate and forward valuation and impact generation of SSH in disciplinary, inter-disciplinary and trans-disciplinary research settings.

View Event →
Nov
20
12:00 pm12:00

Brown Bag-Lunch Reihe: Die Institution „Verbrechen & Strafe“

VICESSE veranstaltet regelmäßig Brown Bag Lunches mit dem Ziel unsere Beschäftigung mit Security Studies für Einflüsse und Personen von außen zu öffnen. Erstmals wollen wir uns in zwei Brown Bag Lunches demselben Thema aus zwei Perspektiven widmen. Wir laden dazu ein sich mit uns in zwei Einheiten kritisch dem Thema der Institution „Verbrechen & Strafe“ aus theoretischer und aus praktischer Perspektive zu nähern.

View Event →
Oct
11
7:00 pm19:00

Symbolische Politik mit Menschenopfern

Karl Reitters Buch Heinz Steinert und die Widerständigkeit seines Denkensgibt Anlass, Steinerts Beitrag zum Verständnis populistischer Politik zu erörtern. Politik, die über gegensätzliche Interessenlagen hinwegtäuscht, operiert mit Identitätskonstruktionen und der Fiktion von Beteiligungsgewinnen durch soziale Ausschließung austauschbarer Feinde.

View Event →
Sep
6
9:30 am09:30

Projektvorstellung und Paneldiskussion: E-PROTECT

Im Rahmen der Veranstaltung am 6. September 2018 wird das EU Projekt E-PROTECT, das an einer Optimierung nationaler Umsetzungen der Opferschutzrichtlinie arbeitet, vorgestellt. Ziel des Projektes ist es mehr Bewusstsein für Kinderrechte zu schaffen, sowie den Austausch von ExpertInnen im Bereich des Opferschutzes zu stärken.

View Event →
Jul
12
12:00 pm12:00

Brown Bag Seminar: Q Methodology

Q methodology is an interpretive methodology combining quantitative and qualitative methods to study subjective viewpoints. In this seminar Lucy will introduce the basics of Q and its applications, and will lead us through the process of conducting a Q study together, using her most recent study on the ethics of eating meat as an example.

View Event →
Apr
25
7:00 pm19:00

Korneuburger Integrationsgespräche

Das Thema Nachbarschaft betrifft das Zusammenleben im engsten Sinne des Wortes. Eine gute Nachbarschaft zeigt sich u. a. durch ein friedliches Zusammenleben der Menschen verschiedener sozialer Schichten, Generationen sowie unterschiedlicher Herkunft, Sprachen oder Religionen. Diese wiederum bedingt, dass sich die Menschen im öffentlichen Raum sicher und zugehörig fühlen. Vor allem an öffentlich zugänglichen Orten wie Bahnhöfen, Gemeindebau-Wohnblöcken oder Parks und Spielplätzen können Konflikte, aber auch Gemeinschaft und Teilhabe am öffentlichen Leben entstehen.

 
Bildschirmfoto 2018-04-20 um 1.51.04 PM.png
 

Moderation

Astrid Reinprecht, ÖGUT

RerentInnen

Reinhard Kreissl
Soziologe, Leiter des Wr. Zentrums für Sozialwissenschaftliche Sicherheitsforschung (VICESSE)

Sanja Turković
Landschaftsarchitektin, Initiative für Soziale Freiraumgestaltung (ISOF)

Judith Haberhauer
Obfrau Verein TENDER für Jugendarbeit, FH Campus Wien

Marlies Hartmann
Sozialarbeiterin und Mediatorin mit Schwerpunkt Nachbarschaft

http://www.caritas-wien.at/zusammenreden

View Event →